Wir bedanken uns für das Gespräch mit den Mitarbeitenden des kommunalen Vollzugsdienstes am Mittwoch. Wir haben einen Einblick in die Arbeit bekommen und nehmen die Sorgen der Mitarbeitenden wahr.Wir sind jedoch weiterhin gegen eine Ausstattung des VD mit Schlagstöcken und kritisieren die Kommunikationsweise insbesondere von Oberbürgermeister Martin Horn. Wir fordern deshalb, dass noch vor der […]

Warum ist der Schlagstock für den Vollzugsdienst ein Problem? Martin Horn will den Vollzugsdienst (VD) mit Schlagstöcken ausstatten. Nur zur Selbstverteidigung, wie er betont. Diese Aufrüstung untergräbt den kommunikativen Ansatz des VDs. Der Schlagstock ist eine gefährliche Waffe, die schwere Verletzungen herbeiführen kann. Ein Gespräch mit diesen „Vermittler*innen“ mit Schlagstock wird dadurch von vornherein belastet. […]

Jugendorganisationen fordern von OB ergebnisoffene Schlagstock-Debatte Nachdem die politischen Jugendorganisationen Grüne Jugend Freiburg, Jusos Freiburg und Junges Freiburg sich am vergangenen Montag in einem offenen Brief an Oberbürgermeister Martin Horn gewandt hatten, um eine klare Positionierung gegen eine weitere Bewaffnung des kommunalen Vollzugsdienstes zu fordern, hat Oberbürgermeister Horn am Freitag den 11. September 2020 in […]