Der Vorstand der GJ Freiburg ist demokratisch von der Mitgliederversammlung gewählt und dadurch legitimiert, das Tagesgeschäft zu führen und den Verband nach außen vertreten. Alle sieben Vorstandsmitglieder sind gleichberechtigt und es gibt keine „Vorsitzenden“.

Was genau sind die Aufgaben der Gewählten?

  • Die beiden Beisitzer*innen behalten den Überblick über die Organisation von Veranstaltungen und Unterstützen die Mitglieder bei der Durchführung und Planung von Aktionen.
  • Die politische Geschäftsführung überblickt die politische Ausrichtung des Verbands und strukturiert die Arbeit des Vorstands.
  • Die Schatzmeisterei führt den Haushalt und hat die Finanzen im Blick.
  • Das Sprecher*innen-Duo sind die Gesichter der GRÜNEN JUGEND Freiburg und repräsentieren den Verband nach außen.
  • Der*die genderpolitische*r Sprecher*in ist primäre Ansprechpartner*in für FINTA*-Personen (Frauen, Inter, Nicht-Binäre, Trans und Agender-Personen) innerhalb der Ortsgruppe. Die Person ist für die Initiierung von FINTA*-und genderpolitischen Maßnahmen und für die Vernetzung mit anderen FINTA*-und genderpolitischen Sprecher*innen federführend zuständig.

Wer ist gerade im Vorstand?

Sprecher*innen-Duo Katharina Mohrmann und Laura Mantilla

Laura: Ich bin in Freiburg aufgewachsen und studiere Politik und Soziologie. Abgesehen von meinem Herzensthema Tierschutz, liegen mir Klimaschutz/gerechtigkeit, ein queerfeministisches & diverses Empowerment und weitere Fragen der sozialen Gerechtigkeit am Herzen. Als Sprecherin möchte ich dabei unterstützen, dass sich alle Menschen bei uns politisch engagieren können und setze mich deshalb dafür ein die Hürden für politisches Engagement abzubauen.

Katha: Ich bin in Freiburg aufgewachsen und gehe aktuell zur Schule. Die Klimabewegung und der Kampf um Bildungsgerechtigkeit haben mich 2019 zur Grünen Jugend gebracht. Seit Anfang 2022 bin ich im Vorstand und seit Juli Sprecherin. Besonders wichtig sind für mich die Themen Queerfeminismus, sozialgerechte Klimaschutzpolitk und Bildungsgerechtigkeit. Außerdem möchte ich mit unserer Ortsgruppe die Themen feministische Verkehrspolitik und Kommunalpolitik vertiefen. In meiner Freizeit produziere ich Musik und fahre Rad.

Politische Geschäftsführerin Franka Sunder

Franka: Seit Oktober 2020 studiere ich im wunderschönen Freiburg Liberal Arts and Sciences mit Schwerpunkt Umweltwissenschaften. Neben administrativen Aufgaben arbeitet ich bei der GJ besonders gerne zu Antirassismus, Queerfeminismus und Klimagerechtigkeit. Ich freue mich darauf, mit der GJ in der nächsten Zeit mehr kommunalpolitisch mitzumischen. In meiner Freizeit findest du mich bei Foodsharing-Abholungen, auf dem Rennrad, zu Disco-Fox tanzend und mit Freund:innen in der Natur.

FINTA* und genderpolitische*r Sprecher*in Nikolas Christen

Niko: Ich komme aus Amerika, wo ich seit 2017 bei den Demokraten aktiv war. Seit September 2021 bin ich bei der GJ politisch aktiv und studiere Liberal Arts and Sciences. Meine Herzensthemen sind Queerfeminismus, Antirassismus, Rhetorik und internationale Politik. Zu diesen Themen schreibe ich Artikel im Zitro Magazin (dem Magazin der GJ Baden-Württemberg), in dessen Redaktion ich bin.

Schatzmeister Nick Bronnenmayer

Nick: Ich bin mitlerweile 4 Jahre bei der GJ und habe in dieser Zeit meine Ausbildung zum Zimmerer gemacht. Mit diesem Beruf sind auch meine politischen Intressen verbunden: nachhaltiges Bauen, Lohngerechtigkeit und Arbeitsbedingungen sowie die Repräsentanz des Handwerks bei den Grünen und der GJ. Für mich ist es wichtig, sich auch außerhalb der GJ zu vernetzen und sowohl mit anderen Jugendparteien als auch mit aktivistischen Organisationen im Gespräch zu bleiben, um andere Perspektiven kennen zu lernen und ggf. gemeinsam Aktionen voran zu bringen.

Beisitzerin Pauline Valentin

Pauline: Ich bin 21 Jahre alt, komme ursprünglich aus Lüneburg und bin im Oktober 2021 für mein Studium der Politikwissenschaften nach Freiburg gezogen. Wegen der Klimakrise, die wir immer deutlicher zu spüren bekommen, bin ich zur GJ gekommen, um mich für Klimagerechtigkeit in Freiburg zu engagieren. Ich freue mich sehr darauf, mich im Vorstand für klimapolitische Themen und Bildungsarbeit einzusetzen.

Beisitzer Taha Falahati

Taha: Als Schüler:in hatte man es in den vergangenen Jahren nicht einfach. Ungerechtigkeiten, hinsichtlich sozialem, die es auch schon vorher gab, verstärkten sich um ein vielfaches. All diese Ungerechtigkeiten und ein System, welches Klimakrise und Armut verstärkt, hat mich zur Grünen Jugend Freiburg gebracht. Ich freue mich darauf im Vorstand der GJ Freiburg kritisch auf den Status Quo zu schauen, und durch Workshops Dritte ins Boot zu holen.

Wie kann ich mich an den Vorstand wenden?

Um uns zu kontaktieren, könnt ihr eine Mail an vorstand [ät] gj-freiburg.de schreiben.